Geschichte des Badeortes

Costinesti ist kein Neuzugang in Rumänien. Der Badeort existiert seit 1960. Natürlich war er damals keine beliebte Touristenattraktion. Eigentlich war es ein kleines Fischerdorf, in dem Einheimische lebten, vor allem wegen des leichten Zugangs zu Fisch, einem der Hauptgerichte in Rumänien. Als die kommunistische Periode in der Geschichte begann, die Länder wirtschaftlich zu beeinflussen, hatte Rumänien tatsächlich Glück. In dieser Zeit entstand eines der ersten Hotels und Luxusvillen in Costinesti. Zu diesem Zeitpunkt begann der Tourismus. Die Menschen begannen, das Strandresort in großer Zahl zu besuchen, und nach der rumänischen Revolution, um den Touristen zu zeigen, dass das Strandresort in keiner Weise betroffen war, wurden mehr private Villen gebaut und der nördliche Teil des Strandes wurde sogar gekauft von einigen Investoren. So könnte es für Touristen vorbereitet werden, die dorthin in den Urlaub kamen. Der Strand ist jedoch nicht das einzige Gewässer in dieser Gegend. Der Costinesti Strand hat auch einen kleinen See im Landesinneren, der einige schöne Hütten hat, die auch für eine ruhige, entspannte Zeit genossen und genutzt werden können. Die Bewertungen, die das Resort für diesen Service erhalten hat, waren erstaunlich. Die Menschen haben sich hier sehr wohl gefühlt und werden dies auch weiterhin tun, da das Resort immer mehr expandieren wird. Jede touristische Saison war ein Erfolg und wird es auch bleiben. Der See wird auch regelmäßig gereinigt, sodass er zum Schwimmen geöffnet ist. Der See ist bei älteren Menschen beliebt, weil sie die Ruhe der Umgebung des Sees bevorzugen, anstatt den Lärm des Strandes, da der Strand viele Besucher hat.

In der Vergangenheit und vor der kommunistischen Ära wurde das Resort tatsächlich geschlossen, weil die Zeiten anders waren und die Menschen konservative Werte hatten, was bedeutete, dass viele Ehemänner nicht wollten, dass ihre Frauen an den Strand gingen, und infolgedessen Familienurlaube und Ferien mit Kindern wurden nicht oft gemacht. Dies änderte sich glücklicherweise nach 1965, als Europa begann, ein bisschen mehr zu modernisieren. Die älteren Werte wurden umgebaut und immer mehr Paare und Familien fingen an, in Costinesti Urlaub zu machen. Das war großartig, weil es für Rumänien mehr Tourismus bedeutete.

Natürlich hat das Resort nicht nur die Touristen ins Auge gefasst. Das ganze Land begann nach Costinesti zu fahren, um alles zu genießen, was Rumänien zu bieten hat. Und bis heute lieben es die Einheimischen, an diesen Strand zu gehen und den Touristen genau zu zeigen, wie man einen richtigen Urlaub in diesem Land hat!